Zuhause

Elterninformationen

Elterninformationen

Liebe Eltern,

 

aufgrund des aktuell konstanten Inzidenzwertes der Stadt Essen unter 165 findet ab Montag, 10.05.2021 wieder der Wechselunterricht statt.

 

Dies bedeutet für alle Jahrgänge, dass Ihr Kind an jedem zweiten Tag Schule hat. Beginnen werden die Kinder der „Gruppe 2“ am Montag, die Kinder der „Gruppe 1“ folgen dann am Dienstag.

Am Mittwoch haben wieder die Kinder der zweiten Gruppe Unterricht.

 

Bedenken Sie dass am Donnerstag, 13.05.2021 ein Feiertag ist, der von einem Brückentag am Freitag, den 14.05.2021 gefolgt wird.

An diesen beiden Tagen hat Ihr Kind keinen Unterricht!

Liebe Eltern

 

In der Mail des Schulträgers wurde folgende Formulierung genutzt:

„Fällt die Inzidenz wieder stabil unter 165, kehren die Schulen am ersten Montag nach der entsprechenden Feststellung wieder zum Wechselunterricht zurück“. „Stabil“ bedeutet, dass die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 165 sein muss, damit dann am nächsten Montag wieder in den Präsenzunterricht gewechselt werden kann. Sobald wir eine entsprechende Freigabe des Schulträgers haben, werden wir uns aber auch bei Ihnen melden.

 

Bei Fragen oder Problemen nehmen Sie gern Kontakt zur Schule auf – sei es über die Klassenlehrerin oder direkt per E-Mail an die Schulleitung.

Liebe Eltern,

 

das Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite ist seit dem 23. April 2021 in Kraft. Die darin verankerte bundeseinheitliche Corona-Notbremse sieht auch Veränderungen im schulischen Bereich vor.

Ab einer regionalen Inzidenz von 165 gilt der Distanzunterricht. Ausschließlich Abschlussklassen, Förderschulen und die pädagogische Betreuung sind davon ausgenommen. Die Umstellung vom Wechselunterricht auf den Distanzunterricht findet statt, wenn an drei aufeinander folgenden Tagen die durch das Robert Koch-Institut veröffentlichte sogenannte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165 überschreitet. Die konkrete Feststellung trifft für jeden Kreis und jede kreisfreie Stadt sodann das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Die „Notbremse“ tritt am übernächsten Tag in Kraft.

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Inzidenzwertes der Stadt Essen findet die Umstellung vom Wechselunterricht auf den Distanzunterricht ab Mittwoch, den 28.04.2021, statt. Fällt die Inzidenz wieder stabil unter 165, kehren die Schulen am ersten Montag nach der entsprechenden Feststellung wieder zum Wechselunterricht zurück. Hierzu erhalten Sie dann rechtzeitig eine gesonderte Information.

 

Ab Mittwoch wird es wieder nur eine Notgruppenbetreuung geben. Die Notgruppenzusammensetzung bleibt bestehen. Alle Kinder, die die Notgruppe jetzt schon besuchen, können das auch weiterhin tun. Ab sofort wird es in der Notgruppe dienstags und donnerstags Selbsttestungen geben. Wir beginnen am kommenden Donnerstag damit. Wer also einen Bürgertest vorlegen möchte, muss dies für die Notgruppe am Donnerstag tun und dann immer dienstags und donnerstags.

 

Zur Gestaltung des Distanzunterrichts werden sich die Klassenlehrerinnen mit Ihnen in Verbindung setzen.